Adresse

Besuchen Sie uns im Bayrischen Wald. Wir freuen uns auf Sie!

 

Bischof-Firmian-Straße 21
D-94158 Philippsreut, Mitterfirmiansreut

 

Tel  +49 (0) 8557-200
Fax  +49 (0) 8557-273
info@sportalm-hundehotel.de

 

Zur Anfahrtsskizze

Schnellbuchung

Bitte klicken Sie auf
das Kalender-Symbol.

 


 


 

calenderbild

 

calenderbild

 


 


Wetter

Ein Hundezentrum für Erziehung & Spass

Ihr Urlaub mit Hund wird bei uns im Landhotel Sportalm in Bayern erst so richtig schön!

 

In unserer Familie gibt es auch eine geprüfte Tierheilpraktikerin, Stefanie Kilger. Sie stellt Ihr Wissen ganz in den Dienst der Tiere. Anmeldungen hier bei uns in der Sportalm.

Außerdem befindet sich im Ort das Hundezentrum Bayerischer Wald (HZBW). Hier können Sie sich anmelden zu Ausbildung, Agility, Spaziergängen und vielem mehr. Oder Sie buchen eine unserer Pauschalen!

 

Einführung ins Hundetraing - erste Fachbegriffe

Dummyarbeit
Bei der Dummyarbeit handelt es sich um ein Apportiertraining. Viele Hunde bieten aufgrund ihrer Rasseeigenschaften Apportieren selbständig an, andere finden den Spaß erst beim Training. Dummyarbeit ist eine gute und gezielte Beschäftigungsmöglichkeit für den Hund. Dummyarbeit hat nichts mit dem üblichen Stöckchenwerfen zu tun, sondern fordert vom Hund Konzentration, Ruhe und Disziplin. Mit Dummyarbeit lassen sich Spaziergänge aufpeppen und bieten eine tolle Abwechslung im Alltag.

Clickertraining
Clickertraining ist eine Möglichkeit, dem Hund ohne Zwang, viele Dinge beizubringen. Hier lernt der Hund zu lernen und selbständig mitzuarbeiten. Clickertraining fördert die Lernbereitschaft und somit auch die Aufmerksamkeit des Hundes. Vorteil des Trainings ist es, ein bestimmtes Verhalten des Hundes zu "markieren" und somit gezielt Übungen auszuarbeiten. Das Training mit dem Clicker wird nicht nur zum Erlernen von Tricks angewendet, sondern ist auch einsetzbar im Alltag um bestimmte Übungen zu verfeinern.

Longieren
Longieren ist Kommunikation! Beim Longieren lernt der Mensch sich körpersprachlich auszudrücken und dadurch seinen Hund besser zu verstehen. Longieren kann unterschiedlich eingesetzt werden, egal ob als Beschäftigung, Defizite im Bereich der Bindung, des Vertrauens oder als Distanzkontrolle bei jagdtriebigen Hunden vorliegen. Longieren ist individuell und schafft eine harmonische Vertrauensbasis. Hunde lernen beim Longieren mehr auf ihren Menschen zu achten.

Funagility
Agility bedeutet Wendigkeit und ist eine Sportart die als Teamarbeit durchgeführt wird. Es ist ein Freizeitsport für Hund und Mensch, in dessen Mittelpunkt ein Hindernisparcours steht. Der Hund soll nur über Körperbewegung und Stimme seines Menschen geleitet werden. Somit wird Harmonie zwischen dem Hund und seinem Menschen gefördert. Agility ist eine willkommene Abwechslung für den Hund.

Therapieformen für Ihren Vierbeiner auf Wunsch:

Tierheilpraxis Stefanie Kilger, im Hause

  • Traditionelle Chinesische Medizin – Laserakupunktur (schmerzfrei)

Mögliche Indikationen: fast bei allen gesundheitlichen und psychischen Störungen einsetzbar und Hauptteil jeder Behandlung

  • Homöopathie

MöglicheIndikationen: fast bei allen gesundheitlichen und psychischen Störungen einsetzbar und begleitend zu anderen Therapieformen (auch begleitend zur schulmedizinischer Behandlung) oder als Alleintherapie

  • Blutegel-Therapie

Möglich Indikationen: Blutohr, Diskopathie (Dackellähme), Entzündung der Gesäugeleiste, Hüftgelenksdysplasie, Leckekzeme, Lumbago/Ischialgie, Nervenentzündungen, Ohrekzem, schlechte Wundheilung, postoperative Narbenbildung besonders nach Kastration der Hündin, Spondylose, Tendinitis, Tendovaginits

  • Schüssler-Salze

Mögliche Indikationen: Entgiftung, Hautprobleme, Verdauungsprobleme,

spezifische organische Probleme wie Nieren oder Leberproblematiken,

Förderung des gesunden Haut- und Haarkleides u. v. m.

Begleitend oder als Alleintherapie je nach Indikation

  • Bachblüten

Mögliche Indikationen: psychische Störungen oder Fehlverhalten ausgelöst durch

verschiedene Faktoren, z. B. Ängstlichkeit, Aggression, Unsauberkeit, Nervosität

u. v. m. Begleitend zu z. B. angepasstem Individual-Training, Abklärung

und Beseitigung der Ursachen

 

Gerne stellen wir auch auf Wunsch eine Kurbehandlung für Ihren Vierbeiner während Ihres Aufenthaltes zusammen.




Massagen für den Hund - Die Wohlfühlmassage

Eine individuell auf Ihren Hund abgestimmte Massage, die je nach Befund aus einer Mischung von entspannenden Massagegriffen, Meridianmassage zur gezielten Anregung einzelner Energieleitbahnen im Körper und Akupressur von bestimmten Akupunkturpunkten besteht. Natürlich wird bei bestehenden gesundheitlichen Problemen Ihr Hund individuell gestärkt. Auch ein gesunder Hund profitiert von dieser entspannenden, gesundheitsfördernden und auf die Psyche ausgleichend wirkenden „Entspannungsrunde“. Die Massage wird in individuell vereinbarten Einzelterminen durchgeführt. Dauer ca. 45-60 Minuten - 45,00 EUR

 

Terminvereinbarungen jederzeit möglich – bitte fragen Sie an der Rezeption

Preis: 45,00 EUR pro Teilnehmer

 




Gesundheitsberatung und Behandlungen

Behandlungen bei spezifischen gesundheitlichen Problemen oder spezielle Therapien zur Gesunderhaltung während Ihres Urlaubs sind natürlich auch jederzeit individuell buchbar und können vor Ort vereinbart werden.